USA

Pandabärin bringt zwei Junge zur Welt – wer ist der Vater?

Washington.  Die 17 Jahre alte Pandabärin Mei Xiang hat im Washingtoner Zoo am Sonnabend zwei Junge geboren. Mei Xiang wurde künstlich mit den Spermien zweier Bären befruchtet: Einer der möglichen Väter lebt in China, der andere im Washingtoner Zoo. Mei Xiang und Tian Tian kamen 2000 als Leihgabe aus China in die USA. Damals war vereinbart worden, dass Peking im Gegenzug jedes Jahr eine Million Dollar erhält.