Bolivien

Elfjährige bringt Zwillinge zur Welt

La Paz.  Ein missbrauchtes Mädchen ist in Südamerika Mutter geworden. Eine von ihrem Stiefvater vergewaltigte Elfjährige brachte in der bolivianischen Stadt Montero Zwillinge zur Welt. Die Kinder wurden per Kaiserschnitt geboren. Der Stiefvater hatte die Vergewaltigung zugegeben und wurde festgenommen. Ihm drohen bis zu 30 Jahre Haft. Gegen ihre Mutter wird wegen mutmaßlicher Mitwisserschaft ebenfalls ermittelt.