vietnam

Elfenbein und Nashornhörner als Marmor deklariert

Hanoi. Der Zoll hat in Vietnam fast eine Tonne Elfenbein und Nashornhörner beschlagnahmt. Die illegale Fracht kam aus Mosambik in Afrika. Die Ladung der Container war als „Marmor“ deklariert. Der Zoll wurde misstrauisch, weil der Wert nur mit ein paar Tausend Dollar angegeben war. Auf dem Schwarzmarkt hätten sie 4,5 Millionen Euro eingebracht. Elfenbein und Nashornhörner werden von reichen Vietnamesen als Dekoration, Talisman oder in der Medizin verwendet.