Sat.1-Show

Ex-Profi Odonkor und Menowin im „Promi Big Brother“-Haus

Der Popsänger Menowin Fröhlich zieht ins „Promi Big Brother“-Haus

Der Popsänger Menowin Fröhlich zieht ins „Promi Big Brother“-Haus

Foto: Jörg Carstensen / dpa

Zwischen dem Model Gina-Lisa Lohfink und der TV-Darstellerin Julia Jasmin Rühle (beide 28) ruft Sat.1 zum Wettbewerb auf.

Berlin. Das Haus der Sat.1-Show „Promi Big Brother“, die an diesem Freitag (20.15 Uhr) startet, füllt sich allmählich. Der Münchner Privatsender bestätigte am Dienstag einen Bericht der „Bild“-Zeitung, wonach auch der ehemalige Fußball-Nationalspieler David Odonkor (31) zu den Teilnehmern gehören werde.

Fest steht bereits, dass der Sänger Menowin Fröhlich (27) mit von der Partie ist. Zwischen dem Model Gina-Lisa Lohfink und der TV-Darstellerin Julia Jasmin Rühle (beide 28) ruft Sat.1 zum Wettbewerb auf. Die Zuschauer sollen bis Freitag darüber bestimmen, wer von den beiden in das Kölner Haus einziehen darf. Zwölf Teilnehmer sind insgesamt dabei.

Westerwelle, Zlatko, Jürgen und Alida waren drin

Bis zu zwei Wochen werden die mehr oder minder bekannten Prominenten in dem durchgehend von Kameras überwachten Gebäude verbringen. Sat.1 überträgt jeden Tag um 22.15 Uhr, nach einer Woche gibt es eine längere Show und zum Schluss. Jochen Schropp wird die tägliche Sendung aus Köln moderieren.