Görlitz

Reh springt durchs Fenster ins Kinderzimmer

Görlitz. Im ostsächsischen Eibau hat ein Reh das Zimmer eines Elfjährigen verwüstet. Das Tier war vermutlich durch einen Radfahrer aufgeschreckt worden und sprang durch das geschlossene Fenster ins Kinderzimmer, teilte die Polizeidirektion Görlitz am Montag mit. Die Scheibe zersplitterte. Panisch hetzte das Reh im Kinderzimmer umher und zerstörte große Teile der Inneneinrichtung. Währenddessen war der Junge im Raum, er blieb aber unverletzt. Erlöst wurde das Tier durch den Hausbesitzer, der beide Fensterflügel öffnete. Das Reh floh leicht verletzt.