frankreich

Zoll stellt Picasso-Gemälde auf Yacht vor Korsika sicher

Paris. Ein Picasso-Gemälde im Schätzwert von 25 Millionen Euro ist auf einer Yacht vor der Mittelmeerinsel Korsika beschlagnahmt worden. Bei dem Bild des spanischen Malers Pablo Picasso (1881–1973) handelt es sich um das Werk „Kopf eines jungen Mädchens“ – spanisches Kulturgut. Die Beamten wurden aufmerksam, weil das Bild in die Schweiz gebracht werden sollte. Daraufhin haben die Zöllner das Gemälde beschlagnahmt.