Großeinsatz in Berlin

Chlorgas strömt in Schwimmbad aus: 16 Menschen in Kliniken

Zahlreiche Badegäste eines Berliner Schwimmbads mussten ins Krankenhaus gebracht werden (Symbolbild)

Zahlreiche Badegäste eines Berliner Schwimmbads mussten ins Krankenhaus gebracht werden (Symbolbild)

Foto: Emily Wabitsch / dpa

Eine Chlorgasleitung war in dem Berliner Schwimmbad gerissen. 16 Gäste mussten ins Krankenhaus gebracht werden.

Berlin. In einem Berliner Schwimmbad ist am Montag Chlorgas ausgetreten. 24 Menschen hätten über Atemwegsreizungen geklagt, teilte die Feuerwehr mit. Helfer brachten 16 Badegäste ins Krankenhaus. Das Bad wurde vorübergehend geschlossen.

Im Keller des Bades in der Neuköllner Gropiusstadt war den Angaben zufolge eine Chlorgasleitung gerissen. Sie wurde inzwischen abgesperrt. Die Feuerwehr war nach eigenen Angaben zeitweise mit 70 bis 80 Feuerwehrleuten vor Ort. (dpa)