Dannemora

Ausbrecher tauschte Kunst gegen Werkzeug

Dannemora. Für den spektakulären Ausbruch zweier Häftlinge aus einer Hochsicherheitsanstalt im US-Bundesstaat New York hat einer der beiden selbst gemalte Bilder gegen Werkzeug getauscht. Der 49-Jährige Richard Matt, den die Polizei nach rund drei Wochen auf der Flucht am Freitag erschossen hatte, habe unter anderem US-Präsident Barack Obama und die Schauspielerin Julia Roberts gemalt. Das geht aus Polizeidokumenten hervor. Ein diese Woche festgenommener Gefängnismitarbeiter habe dem Häftling im Austausch dafür beispielsweise Schraubenzieher und Zangen in dessen Zelle geschmuggelt. Der zweite Ausbrecher, 35, ist weiter auf der Flucht.