Oasis-Park Fuerteventura

Zoo-Affen brechen aus und versetzen Besucher in Panik

Madrid. Drei entlaufene Schimpansen haben in einem Safari-Zoo auf Fuerteventura Besucher in Angst und Schrecken versetzt und drei Menschen verletzt. Ein 59 Jahre alter Mitarbeiter des Zoos in La Lajita wurde am Freitag mit sehr schweren Bissverletzungen an Gesicht und Körper per Hubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Unter den Verletzten ist auch das Ehepaar, das den Zoo „Oasis Park“ betreibt.