Berlin

Schlägerei auf Hochzeitsfeier: Gäste gehen auf Polizisten los

Berlin. Eine Hochzeitsfeier ist in Berlin in einer wüsten Schlägerei geendet. Leidtragende waren vor allem die Ordnungshüter. Zuvor seien zwei Gäste in Streit geraten. Als die Beamten in den Festsaal im Stadtteil Tempelhof kamen, gingen mehrere Feiernde dann auf die Polizei los. Zwei Polizisten wurden verletzt. Sieben der beteiligten Schläger wurden kurzzeitig festgenommen.