China

442 Schiffspassagiere wahrscheinlich tot

Jianli. Bei der schlimmsten Schiffskatastrophe in China seit Jahrzehnten sind höchstwahrscheinlich alle 442 vermissten Menschen ums Leben gekommen. Am Sonntag stieg die Zahl der Toten auf 432. An Bord des geborgenen Touristenschiffes „Stern des Orients“ waren 456 Menschen, nur 14 überlebten. Zehn wurden noch vermisst. Nach Ansicht von Rettungskräften besteht keinerlei Aussicht, dass sie den Unfall überlebt haben.