Nordirland

Keine Torte für Homosexuelle – Gericht verurteilt Bäckerei

London. Weil sie keine Torte für Homosexuelle backen wollte, ist eine Konditorei in Nordirland wegen Diskriminierung verurteilt worden. Das Gericht in Belfast sah in der Weigerung einen Verstoß gegen das Diskriminierungsverbot, wie britische Medien berichten. Als gewinnorientiertes Unternehmen könne sich die Bäckerei nicht auf religiöse Überzeugungen berufen. Geklagt hatte Nordirlands Gleichstellungskommission.