Hessen

Zwei Kängurus von Gartengrundstück ausgebüxt

Eschborn. Zwei abenteuerlustige Kängurus haben im Taunus Polizei und Helfer auf Trab gehalten. Die zwei privat gehaltenen Ausflügler waren in Kronberg (Hessen) von einem Gartengrundstück durch ein offen stehendes Tor ausgebüxt. Eine Passantin hatte die Tiere auf einer Straße entdeckt und die Beamten gerufen. Die Polizisten konnten die beiden Kängurus nach kurzer Zeit einfangen und zum Besitzer bringen. Verletzt wurde niemand.