World-Klapp

Startschuss für 24-Stunden-Rennen auf Klapprädern

Schopp. Ein wadenzehrender Wettkampf auf Klapprädern stand am Freitag im pfälzischen Schopp auf dem Programm. 38 Teams wollten 24 Stunden lang um die Wette strampeln und ermitteln, wer in dieser Zeit die meisten Kilometer zurücklegt. "World-Klapp" heißt der nicht ganz ernst gemeinte Wettstreit für Männer und Frauen, die außerdem während der Tour einen echten oder falschen Oberlippenbart tragen müssen.

© Hamburger Abendblatt 2018 – Alle Rechte vorbehalten.