Nach Massenschlägerei

75 Gelsenkirchener in Holland festgenommen

Renesse. Rund 75 junge Männer aus Gelsenkirchen sind nach einer Massenschlägerei im niederländischen Nordseebad Renesse festgenommen worden. Sie hätten mindestens sechs Beamte verletzt, teilte ein Polizeisprecher am Sonntag mit. Die Teilnehmer einer Junggesellenparty waren mit einem Doppeldeckerbus in den Küstenort gereist und hatten in der Nacht zu Sonntag eine Schlägerei mit einer anderen Gruppe begonnen.