Germany‘s next Topmodel im Liveticker

Steffi ist Topmodel 2014! Hamburgerin Jolina nur Zweite

Mit der 17-jährige Jolina ist Hamburg beim diesjährigen Topmodel-Finale gut vertreten. Doch auch Ivana und Stefanie wollen aufs Cover der nächsten Cosmopolitan und ihren ersten Modelvertrag ergattern. Das große Finale aus der Lanxess Arena in Köln – hier im Liveticker.

Köln. Ivana, Stefanie oder Jolina: Wer wird „Germany‘s next Topmodel 2014“? Wochenlang castete Heidi Klum die schönsten Mädchen Deutschlands, schickte eine nach der anderen wieder nach Hause und entschied sich gemeinsam mit den Jury-Kollegen Thomas Hayo und Wolfgang Joop am Ende für jene drei Finalisten.

15.000 Fans verfolgen das Finale am Donnerstagabend ab 20.15 Uhr live in der Kölner Lanxess Arena, wenn sich die Aspirantinnen Ivana, 18, aus dem hessischen Bad Homburg, Stefanie, 17, aus dem pfälzischen Kaiserslautern und Jolina, 17, aus Hamburg auf den diesjährigen Topmodel-Thron bewerben.

Die letzten Walks, die letzten Shootings und am Ende erscheint eines der Fotos auf dem Cover der neuen Cosmopolitan. Alle Infos rund um das große Finale finden Sie hier im Liveticker auf abendblatt.de.

22.55 Uhr: STEFANIE ist Germany‘s next Topmodel 2014! Vom Außenseiter auf den Modelthron. Die 17-Jährige kreischt und weint. „Habt ihr alle Spaß gehabt?“ fragt Heidi Klum in die aufgebrachte Menge auf der Bühne. Der Spaßfaktor bei Jolina dürfte sich derzeit in Grenzen halten. Die Hamburgerin steht etwas bedröppelt da. Stefanie schluchzt ein zaghaftes “Danke“.

22.50 Uhr: In einer letzten Werbeunterbrechung hat sich die Jury beraten und eine Entscheidung gefällt. Während Heidi Klum noch einmal die letzten Wochen Revue passieren lässt, tauchen im Hintergrund schon die beiden möglichen Cover der nächsten Cosmopolitan auf. „Das schönste Kleid ist deine Jugend und deine Art“, sagt Wolfgang Joop mit zitternder Stimme.

22.30 Uhr: Letzter Walk, letzte Herausforderung: Während Ed Sheeran seine neue Single “Sing“ präsentiert, müssen Jolina und Stefanie auf dem Laufsteg ein letztes Mal aus sich heraus kommen. Hinter der Bühne müssen sie hektisch ihre Kleider wechseln. Weil Jolina in der Eile ihre Schuhe nicht zu bekommen hat, lief sie den ganzen Weg mit offenen Highheels. Heidi Klum ist begeistert: „Das hat man gar nicht gesehen!“

22.20 Uhr: IVANA IST RAUS! Obwohl die 18-Jährige als Favoritin ins Finale gestartet war, ist schon nach der ersten Entscheidung an diesem Abend Schluss für die Hessin. Überall Tränen. „Ich bin überrascht. Den Erfolg hab ich nicht erwartet“, sagt Stefanie, die tatsächlich etwas unverhofft weitergekommen ist. „Ihr müsst jetzt erstmal Schminki-Schminki machen. Die Wimperntusche war nicht wasserfest“, stellt Heidi Klum fest.

22.15 Uhr: Die erste Vorentscheidung steht an! Gleich sind es nur noch Zwei. „Bei der Selbstinszenierung bist du ein Risiko eingegangen“, freut sich Thomas Hayo, der sich als großer Jolina-Fan entpuppt. „Du hast super hart gekämpft, um hier im Finale zu sein und hast dich super angestrengt“, lobt Klum die 17 Jahre alte Stefanie. “Ich vote für Ivana, für ihre Schönheit, ihre Intelligenz“, sagt Joop, der sich die Tränen kaum noch verkneifen kann.

21.55 Uhr: Der Top 20 Walk beginnt. Ausgefallene Kleider, Betty darf die Truppe anführen. Letzter großer Auftritt für die Mädchen, die es nicht aufs Treppchen geschafft haben.

21.45 Uhr: Kleid in der Farbe Eierschale und lange Schleppe. Ein weicher Auftritt von Ivana. „Das war schön“, findet Heidi Klum. Jolina trägt ebenfalls Schleppe, an einem kurzen grauen Kleid, das eher nach Badeanzug aussieht. Immerhin prangt an der Brust eine überdimensionale Stoffblume. „Das Beste am Kleid, war der Walk im Kleid“, urteilt Joop. „Das sah ein bisschen aus wie Badeanzug mit Duschvorhang.“ Stefanie hat sich goldfarbene Flügel gebastelt und einen umfangreichen Federschweif um die Hüfte geknüpft. Das Kleid kommt bei der Jury nicht so an, aber „die Performance war sehr gut“, findet Klum.

21.32 Uhr: Erster Outfit-Wechsel bei Heidi, die jetzt im knappen goldfarbenem Mini verkündet, welches der Mädchen den Top-20-Lauf anführen darf. Die Zuschauer haben Betty die Ehre gegeben, die vor Freude kreischt und weint, als wäre sie gerade Germany‘s next Topmodel geworden. Währenddessen müssen die frei Finalistinnen Ivana, Stefanie und Jolina weiter schuften. In dieser Runde gilt es, sein Kleid selbst zu designen.

20.20 Uhr: Jolinas Auftritt. Immerhin, den Werbeslogan bringt sie fehlerfrei rüber, und auch unter den Bildern findet sich ein passender Abzug. „Alle drei sind richtig abgegangen“, sagt Thomas Hayo. „Für mich sieht das aus wie Straßenkampf“, sagt Joop. Die Runde geht klar an Jolina: Für alle drei Jury-Mitglieder war die Hamburgerin bei diesem Shooting am Stärksten.

20.17 Uhr: Danach ist Ivana dran. Die 18-Jährige verpatzt den Satz und wirkt nicht ansatzweise so cool wie ihre Vorgängerin eben.

21.15 Uhr: Rockstar-Werbe-Shooting über 45 Sekunden für ein imaginäres Haarspray. Stefanie muss anfangen. Während im Hintergrund eine Rockband spielt, schüttelt die Brunette – bekleidet mit einem Badeanzug ähnlichen Oberteil und Lederjacke – wie wild ihre Haare. „Nicht vergessen, schön auszusehen“, erinnert Klum. Sogar den Satz bringt sie heil raus: „Mit diesem Lack bsit du auf Zack.“ Das sah ziemlich lässig aus.

21.10 Uhr: Zwischenfazit: Es sind alle toll. „Von Stefanie bin ich immer mehr fasziniert“, sagt Joop, Edelfan der 17-Jährigen. „Ivana ist super cool, elegant, bringt alles mit, was wir suchen“, bekommt aber auch die Hessin von Joop ein Lob. Thomas Hayo spricht sich für Jolina aus, findet alle anderen aber auch super.

21 Uhr: Jetzt wird‘s bunt: Erster musikalischer Gast-Star: Die britische Sängerin Rita Ora trällert „I never let you go“ während die drei Finalistinnen in riesigen Plastikkugeln über den Laufsteg wandern. „War gut“, findet Stefanie. „Perfekte Ballkontrolle“, lobt Hayo die Hamburgerin Jolina. Ivana hat wieder ihren Schlafzimmerblick aufgesetzt. Dann geht‘s zurück hinter die Bühne. Umziehen.

20.45 Uhr: Hat nicht lange gedauert. Bei Ivana fließen schon nach dem ersten Walk die Tränen. „Ivana hat eine Leichtigkeit, die schlendert hier über den Laufsteg“, sagt Klum. Die Jury ist voll des Lobes – für jede. Für eine Entscheidung dürfte diese erste Runde kaum ausschlaggebend gewesen sein.

20.38 Uhr: Jetzt darf Stefanie. Mit Ivana und Jolina hat die 17-Jährige starke Konkurrenz, aber der Publikumsliebling genießt viele Sympathien und hat im Laufe der Staffel die wohl größte Entwicklung hingelegt. “Stefanie ist eine kleine Dieben, die hat hier gerade eine Menge Herzen gestohlen“, resümiert Joop nach ihrem Lauf.

20.35 Uhr: Jolina aus Hamburg muss den Anfang machen und den ersten Walk bestreiten. Während Kinderbilder und Jolinas Werdegang bei „Germany‘s next Topmodel“ eingeblendet werden, läuft die 17-Jährige im hochaufgeschlitzten Glitzerkleid über den Laufsteg in der Lanxess Arena. “Paris, Mailand, New York. Ich sehe dich auf den Laufstegen dieser Welt“, sagt Heidi Klum im Fazit. „Eine echte Göttin“, ergänzt Joop.

20.23 Uhr: Jetzt dürfen auch Thomas Hayo und Wolfgang Joop mitmachen. Die beiden Jury-Mitglieder an Klums Seite kommen im schwarzen Anzug, Joop hat sich für die Glitzer-Variante entschieden. Heidi trägt weiß. Es folgt ein lockerer Plausch auf dem Sofa.

20.15 Uhr: Es geht im eisigen Look los. Gespickt mit Federn und Kronen kommen die drei Kandidatinnen mit üppigen Kleidern auf die Bühne, die ein bisschen an Eisprinzessinnen erinnern. Die drei schauen noch ein wenig ängstlich aus der Wäsche. Dazu gibt‘s großes Feuerwerk, Rauch. Den noch größeren Auftritt hat wenige Minuten später Heidi Klum selbst. Die Moderatorin lässt sich per Hebebühne in die Arena katapultieren.

© Hamburger Abendblatt 2018 – Alle Rechte vorbehalten.