Saudi-Arabien

Sieben Millionen Pilger sollen nach Mekka kommen

Dschidda. Saudi-Arabien will die Zeltstadt für Mekka-Pilger auf eine Kapazität von sieben Millionen Übernachtungsgäste ausbauen. Zu den bestehenden 100.000 Zelten östlich der Heiligen Stadt sollen 60.000 hinzukommen. Die Kosten würden auf umgerechnet 410 Millionen Euro veranschlagt, berichtete die saudische Tageszeitung "Arab News". Die Pilgerfahrt gehört zu den religiösen Grundpfeilern des Islam. Jeder Muslim soll sie nach Möglichkeit einmal im Leben unternehmen.