Aufgelesen

"Erotischer Gottesdienst" zum Valentinstag

Wiesbaden. Ein Wiesbadener Pastor will einen "erotischen Gottesdienst" anbieten. Am Valentinstag, 14. Februar, veranstaltet er einen "Gottesdienst für Liebespaare", damit "die Flugzeuge im Bauch zurückkehren", sagte Ralf Schmidt von der Evangelischen Erlösergemeinde. Duftlämpchen sorgen für Sinnlichkeit, dazu kommen "Klassiker der Liebeslieder". Zudem können sich die Teilnehmer "streicheln, ohne sich zu berühren". Bei seinem Gottesdienst "Im Weinberg der Liebe" 2012 wurden rote Rosenblätter von der Empore gestreut.