Vietnam

Schülerin darf nach Parodie auf Facebook zur Schule

Hanoi. Vietnams Schulbehörden haben die einjährige Suspendierung einer Achtklässlerin aufgehoben, die Zitate des früheren Staatschefs Ho Chi Minh auf Facebook zweckentfremdet hatte. Das Mädchen hatte Auszüge einer berühmten Rede des Revolutionsführers aus dem Jahre 1946 verwendet, um sich darüber auszulassen, dass sie nie mehr Prüfungen ablegen müsse. In der Originalrede rief Ho Chi Minh zum Widerstand gegen die französischen Kolonialisten auf.

( (dapd) )