Leute, Leute!

Ministerin liebt 20 Jahre Jüngeren

Jessica Biel, 30, will den Namen von Ehemann Justin Timberlake, 31, annehmen. Das sagte sie dem Promi-Portal "People.com". Nur im Berufsleben werde sie sich weiter Biel nennen. Die Hollywood-Schauspielerin und der US-Popsänger hatten am 19. Oktober in Italien geheiratet.

Marianne Sägebrecht, 67, gesteht älteren Männern zu, eine Ehe mit zwei Frauen zu führen. "Eine junge Frau, mit der er Sex hat. Und eine Gleichaltrige, mit der er sich geistig und seelisch austauschen kann", sagte die Schauspielerin der "Bild"-Zeitung. Sägebrecht selbst wurde vor Jahren von ihrem Ehemann Fritz für eine Jüngere verlassen. Das sei hart gewesen, aber im Nachhinein habe sie Verständnis, sagte sie. "Wenn ein Mann älter wird, bekommt er biologisch noch einmal einen Fortpflanzungsdrang."

Katrin Altpeter, 48, Sozialministerin in Baden-Württemberg, ist mit einem 20 Jahre jüngeren Mann liiert. "Ja, das stimmt", sagte die SPD-Politikerin der "Bild". Ihr Auserwählter ist ihr Parteifreund Florian Wahl, wie SPD-Kreise am Freitag bestätigten. Der 28-Jährige sitzt seit eineinhalb Jahren für den Wahlkreis Böblingen im Stuttgarter Landtag. Die Ministerin ist gelernte Altenpflegerin und alleinerziehende Mutter einer Tochter im Teenager-Alter.

Bruce Willis, 57, litt als Kind unter Hänseleien. "Ich musste früh lernen, mich zu verteidigen, denn ich habe schrecklich gestottert, bis ich 17 war. Ich war das klassische Opfer, wurde gehänselt und rumgeschubst", sagte der Hollywood-Star dem Magazin "OK".

Lena Meyer-Landrut, 21, will sich noch neun Jahre Zeit lassen mit dem Kinderkriegen. Mit 30 Jahren sei sie alt genug, um Mutter zu werden, sagte die Sängerin und Gewinnerin des Eurovision Song Contest 2010 dem Magazin "Nido". Viele ihrer Freunde bekämen bereits jetzt den ersten Nachwuchs.

( (dpa,dapd) )