Britische Royals bei Olympischen Spielen im Großeinsatz

London. Die Olympischen Spiele in London werden nicht nur ein Fest für Sportbegeisterte in aller Welt, sondern auch für Royal-Fans und Verehrerinnen des begehrtesten Junggesellen des britischen Königshauses, Prinz Harry. Königin Elizabeth II., 86, wird die Spiele am Freitag eröffnen. Sie gab auch bekannt, welche Wettkämpfe von Thronfolger Prinz Charles und dessen Frau Camilla, seinen Söhnen William und Harry sowie Williams Frau Kate besucht werden. William, Harry und Kate sind offizielle Botschafter des britischen Teams. Sie werden die Reitsportwettbewerbe - an denen ihre Cousine und Elizabeths Enkelin Zarah Phillips teilnimmt - besuchen und Medaillen überreichen. Kate wird zum Synchronschwimmen gehen, William zu einem Fußballspiel des britischen Teams und Harry zum Beachvolleyball.

( (dapd) )