Aufgelesen

Eltern wollen vor allem ehrlichen Nachwuchs

Stuttgart. Ehrlichkeit und Gerechtigkeit sind laut einer Umfrage die wichtigsten Werte, die Eltern an ihre Kinder weitergeben wollen. Jeder zweite Befragte gab Ehrlichkeit als wichtigsten Wert bei der Kindererziehung an, 21 Prozent nannten Gerechtigkeit. Danach folgten Familiensinn (16 Prozent), Freiheit (sieben Prozent) und Solidarität (sechs Prozent). Bei der im Auftrag des Magazins "Reader's Digest" durchgeführten Studie durften nur die genannten Werte in eine Rangfolge gebracht werden. Das Nennen weiterer Ziele war nicht möglich.