Brasilien

88-Jährige stirbt zwei Tage nach ihrem "amtlichen Tod"

São Paulo. Grausame Fehldiagnose: Zwei Tage nachdem sie für tot erklärt worden war, ist die Brasilianerin Maria das Dores da Conceicao gestorben. Erst im Sarg hatten Mediziner bei der Leichenschau entdeckt, dass die 88-Jährige noch lebte. Sie wurde sofort ins Krankenhaus zurückgebracht. Die Ärzte konnten nicht mehr helfen.