Leute, Leute!

Wachs-Prinzessin soll kommen, Schweden-König soll gehen

Kate Middleton, 28, muss erst noch ihre "Probezeit" als Royal bestehen, bevor sie ins Wachsfiguren-Kabinett von Madame Tussauds in London kommt. Erst Ende des Jahres 2011 soll ein Abbild der Prinzessin für Besucher zu sehen sein, teilte das Museum gestern mit. Kate soll nach der Hochzeit am 29. April Modell sitzen.

Carl XVI. Gustaf, 64, hat in Schweden an Beliebtheit verloren. Laut Umfrage der Zeitung "Aftonbladet" wollen 63 Prozent, dass ihr König den Thron für Kronprinzessin Victoria, 33, räumt. 15 Prozent wünschten sich, dass der Monarch "so schnell wie möglich" abdanke.

Maria Furtwängler, 44, blickt beruflich und privat auf "ein sehr gutes Jahr 2010" zurück, sagte die "Tatort"-Kommissarin der "Super Illu". Ihr gingen aber die Bilder vom Erdbeben in Haiti noch immer nicht aus dem Kopf. Zudem sei die Medizinerin zornig über das Sterben unschuldiger Menschen in Kriegsgebieten.

Alanis Morissette, 36, ist Mutter geworden. Die kanadische Sängerin ("Ironic") brachte einen gesunden Jungen zur Welt. Er soll Ever Imre Morissette- Treadway heißen. Vater ist Rapper Souleye (30, Mario Treadway). Das Paar ist seit Mai verheiratet.

Natalie Portman , 29, hat gleich doppelt Grund zur Freude: Die US-Schauspielerin ("Black Swan") gab nicht nur ihre Verlobung mit dem Ballett-Choregrafen Benjamin Millepied, 33, bekannt, sondern auch ihre Schwangerschaft. Wann das Kind zur Welt kommt, verriet das Paar nicht. (HA)