Leute, Leute!

Schöner Mann, feurige Sängerin

Muhamed Durakovic, 30, ist zum schönsten Mann Deutschlands gewählt worden. Der Mediengestalter aus Schwäbisch Gmünd setzte sich in Linstow (Mecklenburg-Vorpommern) unter 16 Bewerbern durch. Bundesweit hatten sich mehr als 1000 Männer beworben. Nur die Schärpe konnte er nicht von seinem Vorgänger entgegennehmen, da dieser wegen des Wetters in Mailand festsaß.

Martina Navrátilová, 54, will auf dem höchsten Berg in Afrika für den guten Zweck einige Bälle aufschlagen. Mit der Besteigung des Kilimandscharo (5895 Meter) will die Tennislegende 100 000 Euro für die Laureus Sport for Good Foundation sammeln. "Es ist im Prinzip eine normale Wandertour", sagte die neunfache Wimbledon-Siegerin. Die Luft da oben sei schon sehr dünn, große Bergsteigererfahrung brauche man aber eigentlich nicht.

Elizabeth Hurley, 45, hat ein zwiespältiges Verhältnis zu Elstern. "Ich bin nicht sehr abergläubisch - außer wenn ich eine Elster sehe", verriet der Hollywoodstar am Rande einer Charity-Gala in München. "In meiner Heimat England gibt es einen alten Aberglauben, der besagt: Wenn du eine Elster siehst, hast du Pech. Zwei Elstern dagegen bringen Glück. Das heißt, wenn man eine Elster sieht, hilft nur ein Stoßgebet."

Katy Perry, 26, liebt Männer in Uniform. Bei einer Gala zu Ehren der US-Truppen im kalifornischen Miramar begeisterte der US-Popstar die 27 000 Zuschauer mit einem halben Dutzend Auftritten, unter anderem in einem roten, hochgeschlitzten Abendkleid. Zum Schluss gab sie ihren Hit "Firework" zum Besten, der passenderweise mit einem Feuerwerk endete.

Robbie Williams, 36, zieht es in die deutsche Hauptstadt. Der britische Popsänger hat eine Wohnung in Berlin. "Sie liegt in der Nähe vom Checkpoint Charlie." Williams, dessen Band Take That nach mehr als 14 Jahren wieder ein Album aufgenommen hat, bekannte, dass er der Wiedervereinigung der Gruppe mit gemischten Gefühlen entgegensah. "Ich bekam kurzzeitig kalte Füße. Ich fragte mich, ob ich das alles schaffen würde."

David Garrett, 30, findet Weihnachten "toll". Es sei das Fest, um Zusammenhalt zu zeigen, sagte der deutsch-amerikanische Stargeiger dem Radiosender Hit Radio FFH. Gerade die Leute, mit denen es das Jahr über nicht so gut gelaufen sei, könne man dann anrufen und sagen: "Du bist ein Teil meines Lebens."