Leute, Leute!

Geburt dreier Babys und eines Films

Lesedauer: 2 Minuten

Thomas Gottschalk, 60, bereitet sich offenbar auf ein Kino-Comeback vor. Laut "Bild am Sonntag" soll der "Wetten dass..?"-Moderator derzeit im kalifornischen Malibu am Drehbuch für eine Komödie arbeiten, die sich um die Musik und den Lifestyle der 60er-Jahre dreht. Die Regie soll Sven Unterwaldt ("Sieben Zwerge") führen. Gottschalk, der zusammen mit Mike Krüger, 58, bereits die Drehbücher für "Die Supernasen" und "Zwei Nasen tanken Super" schrieb, soll in dem Film einen Lehrer darstellen, der in einer Band spielt. Erst als er die Combo verlässt, stellt sich deren Erfolg ein.

Céline Dion, 42, hat Zwillinge zur Welt gebracht. Die beiden Jungen kamen am Sonnabend in einem Krankenhaus in West Palm Beach im US-Bundesstaat Florida per Kaiserschnitt zur Welt. Die kanadische Sängerin, ihr Ehemann René Angelil und ihr erster Sohn René-Charles, 9, seien außer sich vor Freude, teilte Dions Management mit. Da die Jungs etwas zu früh auf die Welt kamen, müssen sie nun noch einige Zeit im Brutkasten verbringen. Die Namen stehen noch nicht fest. Die Zwillinge verdankt Dion dem sechsten Versuch einer künstlichen Befruchtung. Erst im November hatte sie eine Fehlgeburt erlitten.

Matt Damon, 40, ist nun stolzer Vater von vier Töchtern. Seine Ehefrau Luciana, 35, brachte in New York die kleine Stella Zavala Damon zur Welt. "Mutter und Baby sind beide wohlauf", teilte der Sprecher des Oscar-Preisträgers mit. Zur Familie zählen bereits die gemeinsamen Töchter Isabella, 4, und Gia, 2, sowie Alexia, 11, aus einer früheren Beziehung der Argentinierin.

Liam Neeson, 58, ersetzt in der Komödie "Hangover 2" seinen unbeliebten Kollegen Mel Gibson, 54. Regisseur Todd Phillips hatte bekannt gegeben, dass Gibsons Auftritt, der durch Attacken gegen seine Ex-Freundin in die Schlagzeilen geraten war, am Widerstand der Crew gescheitert sei.

( (HA) )