Spanien

Ecuadorianer gewinnt Siesta-Wettbewerb

Madrid. Dank seines lauten Schnarchens hat ein Ecuadorianer, 62, den mit 1000 Euro dotierten Siesta-Preis in Spanien gewonnen. Er schlief mitten in einem belebten Einkaufszentrum in Madrid 17 Minuten lang und sägte dabei mit 70 Dezibel.

( (dapd) )