Leute, Leute!

"No", No Angels

Nadja Benaissa, 28, will nun anscheinend wieder mit ihrer Stimme in die Schlagzeilen gelangen und nicht mit ihrem Sexualleben. Nach Angaben der "Bild am Sonntag" sagte die Popsängerin bei einer Aids-Benefizgala in Würzburg: "Ja, es gibt Pläne, wieder etwas mit Musik zu machen, aber ohne die No Angels." Erst vor gut zwei Wochen hatte ein Gericht in Darmstadt die Sängerin für schuldig befunden, einen Partner mit dem HI-Virus angesteckt zu haben. Sie wurde zu zwei Jahren Haft auf Bewährung verurteilt, versicherte jedoch: "Es geht mir gut!"

Günther Jauch, 54, ist eigentlich seit Kurzem stolzer Eigentümer eines Weinguts in Rheinland-Pfalz. Doch beim Weinkonsum hält sich der Moderator nach eigener Aussage vornehm zurück. "Wenn ich tagsüber auch nur ein Glas Wein trinke, werde ich sofort müde", sagte Jauch in einem Interview. Nur in Gesellschaft gönnt sich der Neu-Winzer das eine oder andere Schlückchen. Dabei hält er aber Maß: "Wenn man an einem Abend mit Leuten zusammensitzt, vielleicht drei Glas." Der TV-Journalist ist seit Juli Eigentümer des renommierten Weinguts von Othegraven in Kanzem an der Saar. Seine Frau Thea bezeichnet ihn, was seine Weinkennerschaft angeht, aber "als blutigen Anfänger". In seinem Haus in Potsdam stehen lediglich 25 Flaschen Wein.

Marie Bäumer, 41, zeigt 20 Jahre nach der Wiedervereinigung Verständnis für den Unmut mancher Menschen im Osten. "Man hat damals so viel vergeigt", sagte die Schauspielerin ("Der Schuh des Manitu") bei einer Geschäftseröffnung in Stuttgart. Für die große Euphorie sei die Bilanz "eher traurig". Den Mauerfall hatte die Darstellerin in ihrem damaligen Zimmer über einem Heidelberger Kaufhaus erlebt. "Mich wundert heute selbst, dass ich nicht sofort hingefahren bin." Sie habe sich zu der Zeit auf eine Aufnahmeprüfung vorbereitet. Auch die Menschenmassen hätten ihr etwas Angst gemacht.