Karibik

Hurrikan "Earl" zieht in Richtung US-Küste

San Juan. Hurrikan "Earl" ist über die Karibik hinweg weiter in Richtung US-Küste gezogen. Der mächtige Wirbelsturm der Kategorie 4 brachte starke Regenfälle. Auf Antigua und Barbuda, Anguilla und St. Maarten kam es zu Überschwemmungen und Stromausfällen, Häuser wurden beschädigt. Verletzte gab es nicht.