Leute, Leute!

Ein Näschen für Ausreden

Paris Hilton, 29, ist nach ihrer Festnahme am Wochenende nun wegen Kokainbesitzes angeklagt worden. Wie "People.com" unter Berufung auf Gerichtsdokumente berichtete, fand die Polizei nach einer Verkehrskontrolle in Las Vegas in der Handtasche der Blondine ein Gramm Kokain. Im Falle einer Verurteilung drohen dem luxusgewohnten Party-Girl bis zu vier Jahre Haft. Dem Polizeibericht zufolge waren die Beamten durch "starken Geruch von Marihuana" auf den Wagen aufmerksam geworden. Der Fahrer, Hiltons Freund Cy Waits, 34, wurde wegen Verdachts auf Alkohol und Drogen am Steuer festgenommen. Bei einer Durchsuchung hätten die Ermittler in Hiltons Handtasche eine kleine Plastiktüte mit der illegalen Droge gefunden. Die Hotelerbin habe gesagt, dass sie die Tasche nur geliehen habe und nichts über das Kokain wisse. Hilton muss am 27. Oktober vor Gericht erscheinen.

Slashs Ehe ist nach knapp neun Jahren am Ende. Der Gitarrist, der mit der Band Guns N' Roses bekannt wurde, reichte die Scheidung ein. In den Gerichtsakten heißt es, der 45-Jährige und seine Frau Perla hätten sich im Juli aufgrund unüberbrückbarer Differenzen getrennt. Das Paar hat zwei Söhne im Alter von sechs und acht Jahren. Slash, der mit bürgerlichem Namen Saul Hudson heißt, will das gemeinsame Sorgerecht.

Heike Drechsler, 45, und ihr Lebensgefährte Steffen Fichtner, 42, wollen heiraten. "Aber einen Termin für die Hochzeit gibt es noch nicht", sagte die Weitsprung-Olympiasiegerin von 2000 der Zeitschrift "Super Illu". Ob das Paar nach der Trauung in Karlsruhe bleibt, wo Drechsler für eine Krankenkasse im Gesundheitsmanagement arbeitet, ist noch unklar. "Da bin ich offen. Ich fühle mich hier in Karlsruhe sehr wohl, aber ich liebe auch Thüringen", erklärte die in Gera geborene Leichtathletin. Fichtner kommt aus Jena und ist gelernter Werkzeugmacher. Sie hatten sich 2008 beim Karneval kennengelernt.