Schweden

Chartermaschine muss nach Blitz notlanden

Stockholm. Eine Chartermaschine des Unternehmens Thomas Cook mit 423 Passagieren an Bord musste auf dem Stockholmer Flughafen Arlanda notlanden. Das Flugzeug war wenige Minuten nach dem Start in Richtung Türkei von einem Blitz getroffen worden. Der Pilot setzte einen Notruf ab und wendete sofort. Die Notlandung verlief unproblematisch. Einige Passagiere mussten psychologisch betreut werden.