Bosnien

Mehr als 1500 Häuser nach Unwetter überflutet

Sarajevo. Überschwemmungen haben im Norden Bosniens mehr als 1500 Häuser unbewohnbar gemacht. Hunderte Familien mussten in Sicherheit gebracht werden, nachdem mehrere Flüsse nach dreitägigen Regenfällen über die Ufer getreten waren. Besonders schlimm war die Lage demnach in Celinac rund 20 Kilometer östlich von Banja Luka.