Fahndung

Mann missbrauchte Achtjährige auf Schultoilette

Berlin. Nach dem Missbrauch eines acht Jahre alten Mädchens auf einer Schultoilette in Berlin-Wedding fahndet die Polizei nach dem Täter. Die Tat, die sich bereits am 1. März ereignete, wurde aus ermittlungstechnischen Gründen erst jetzt bekannt gegeben. Der Mann war dem Mädchen gefolgt, als es während einer Pause auf die Toilette in einem Nebengebäude ging und hatte sie dort vergewaltigt.

( (dapd) )