Herbert Grönemeyer singt künftig auch auf Englisch

Düsseldorf. Herbert Grönemeyer, 55, nach Angaben seines Konzertveranstalters Deutschlands größter Popstar, bringt im Herbst dieses Jahres ein englischsprachiges Album auf den Markt. Es werde einige bekannte Stücke, darunter "Mensch" und "Flugzeuge im Bauch", in der Übersetzung enthalten, sagte der Sänger und ehemalige Schauspieler ("Das Boot") der Zeitung "Rheinische Post". "Es sind aber auch vier, fünf Lieder dabei, die es nicht auf Deutsch gibt. Die Platte wird auch nicht in Deutschland erscheinen, sondern nur in England." Seine Fans dürfen also gespannt sein - etwa auf die Übersetzung von "Kinder an die Macht". Den Briten, die so etwas Ähnliches schon vor 30 Jahren von Pink Floyd gehört haben ("We don't need no education"), dürfte es gefallen.

( (HA) )