Texas

Mann mit Sprengstoff in der Tasche auf Flughafen gestoppt

Der Sprengstoff stammte vermutlich aus Militärbeständen. Der Mann wurde am Sonnabend auf dem Flughafen von Midland festgenommen.

Midland/USA. Ein Mann ist im US-Staat Texas auf dem Flughafen von Midland festgenommen worden. Der Grund: Er trug eine Tasche bei sich, in der sich explosives Material befand. Der Sprengstoff stammte vermutlich aus Militärbeständen. Am Sonnabend wurde der Mann an einem Sicherheitskontrollpunkt festgenommen.

Die Bundespolizei FBI nahm ihn in Gewahrsam. Ein FBI-Sprecher wollte sich nicht dazu äußern, ob der Mann eine Militäruniform trug. Auch die Menge des Sprengstoffs wurde nicht bekannt gegeben. Laut der US-Verkehrssicherheitsbehörde TSA wurde der verdächtige Gegenstand beim Durchleuchten der Tasche entdeckt. (dapd)