Whitney Houston

Tournee abgesagt

Paris. Die frühere Popkönigin Whitney Houston (46) hat das Auftaktkonzert für ihre Europatournee in Paris gestern wegen einer Atemwegsentzündung kurzfristig abgesagt. Der Auftritt soll nachgeholt werden. Ein für morgen geplantes Konzert im britischen Manchester soll aber stattfinden. Bei ihrem ersten Konzert seit zwölf Jahren kürzlich in Australien hatte sie das Publikum enttäuscht - sie traf die Töne nicht.