Polizeieinsatz

Gesamtschüler versprüht Reizgas

Bielefeld. Ein Schüler (12) hat in der Gesamtschule Brackwede Reizgas versprüht und damit einen Großeinsatz von Polizei und Rettungskräften ausgelöst. Fünf Schüler wurden leicht verletzt. Sein Motiv: "Mal gucken, was passiert."