China

Verhungerte Tiger als Potenzmittel

Peking. Im Skandal um den Hungertod von mindestens elf Sibirischen Tigern gibt es neue Vorwürfe gegen die Betreiber des chinesischen Zoos. Wie die Zeitung "Beijing News" berichtete, sollen aus den Knochen der toten Tiere Potenzmittel hergestellt worden sein.