Militär

Verstimmung wegen der Kälte

Berlin. Die Kälte in Berlin drohte gestern im wörtlichen Sinn für Verstimmung bei den deutsch-bulgarischen Beziehungen zu sorgen: Die Begrüßung des Ministerpräsidenten Boyko Borisow mit militärischen Ehren entfiel. Die Instrumente hielten der Kälte nicht stand.