Anklage

83-Jähriger plante Amoklauf

Bielefeld. Wegen 81-fachen Mordversuchs muss sich seit gestern ein 83-Jähriger aus Halle in Westfalen vor dem Landgericht Bielefeld verantworten. Laut Anklage hatte er versucht, mit einer Maschinenpistole einen Gebetssaal der Zeugen Jehovas zu stürmen. Die Waffe klemmte. Motiv: Entfremdung der Tochter.