Prinz William

Bitte um Hilfe

Sydney. Die Ureinwohner Australiens erhoffen sich vom britischen Prinzen William (27) Hilfe bei der Suche nach dem Kopf eines ihrer vor rund 200 Jahren getöteten Krieger. William wird in der kommenden Woche zu einem Besuch in Australien erwartet und will am Dienstag mehrere Führer der Aborigines treffen. Der Krieger Pemulwuy wurde ungefähr 1750 geboren und kämpfte lange gegen die britischen Siedler. Im Jahre 1802 wurde er erschossen. Sein Kopf soll in einem Gefäß nach England geschickt worden sein.

( (HA) )