China

Essstäbchen aus Kopf entfernt

Peking. Chinesische Ärzte haben ein Essstäbchen aus dem Kopf eines Jungen (14 Monate) entfernt. Es hatte sich vier Millimeter ins Gehirn gebohrt.