Miley Cyrus

Böser Scherz

Los Angeles. Die Fans des Teenie-Idols Miley Cyrus (17) waren schockiert. Peaches Geldof (20), Tochter des irischen Sängers Bob Geldof (58), twitterte am Dienstag, sie habe von einem Freund gehört, die blonde Sängerin sei gestorben. Die Trauer legte sich erst, als Fans ebenfalls über den Nachrichtendienst Twitter erklärten, sie hätten Cyrus gerade in London gesehen und sie sei sehr lebendig. Geldof löschte daraufhin den Eintrag und entschuldigte sich für das dumme Gerücht.