Hoffenheim

Dietmar Hopp erpresst

Frankfurt. Milliardär Dietmar Hopp, Mäzen des Fußball-Bundesligisten 1899 Hoffenheim, ist erpresst worden. Der mutmaßliche Täter (43) befinde sich in U-Haft, sagte ein Justizsprecher gestern in Heidelberg. Der Mann, ein Transportunternehmer aus Karlsruhe, hatte von dem Gründer des Software-Konzerns SAP Millionen gefordert.

( (rtr) )