Nachbarschaftsstreit

Blutbad aus Ärger über Lärm

Paris. Ein Blutbad unter Nachbarn hat ein Rentner (55) bei Paris angerichtet: Vermutlich aus Ärger über Lärm aus der Wohnung unter ihm erschoss er am Freitagnacht vier Menschen, die sich zum Abendessen getroffen hatten. Zu den Opfern gehörte auch eine im siebten Monat schwangere Frau (28). Der Täter tötete sich nach dem Amoklauf selbst.