Alkoholtest

Flughafen stoppt russischen Piloten

Frankfurt/Main. Die Polizei auf dem Frankfurter Flughafen hat am Sonnabend den betrunkenen Piloten (49) einer russischen Fluglinie aus dem Verkehr gezogen. Ein Alkoholtest ergab 0,5 Promille. Das Flugzeug hob mit einem Ersatzpiloten und Verspätung Richtung Moskau ab.