Trauer

S-Bahn-Mord: Opfer in aller Stille beigesetzt

Das Opfer der tödlichen Prügelattacke an einem Münchner S-Bahnhof, Dominik Brunner (gest. 50), ist beigesetzt worden.

München. Die Angehörigen hätten die Feierlichkeit am Freitagvormittag ungestört und im engsten Familienkreis in der Heimatgemeinde des Toten in Ergoldsbach begangen, erklärte die Polizei Niederbayern.

Bundeskanzlerin Angela Merkel (55, CDU) forderte knapp eine Woche nach der schrecklichen Tat Konsequenzen. "Der Staat darf Menschen, die Zivilcourage zeigen, nicht im Stich lassen", sagte sie am Freitag vor der Bundespressekonferenz in Berlin. "Wir werden uns mit mehr Polizeipräsenz und Videoüberwachung befassen müssen."