Kurt Cobain

Posthumer Streit

New York. Kurt Cobain (gest. 27, "Nirvana") sorgt 15 Jahre nach seinem Tod für Streit in seiner Heimatstadt Aberdeen (US-Staat Washington). Die Stadtverwaltung ärgert sich über ein Cobain-Zitat auf einem in Privatinitiative errichteten Gedenkstein: "Drugs are bad for you. They will fuck you up." Für Aufregung sorgt nicht die Botschaft, dass Drogen schlecht sind, sondern die Verwendung des obszönen Slang-Worts. Bürgermeister Bill Simpson: "Wir müssen in Ruhe darüber beraten." 1994 hatte sich der "Nirvana"-Star erschossen.