Prominente

Hochzeit 2: Schlingensief im Glück

Christoph Schlingensief (48) hat seine langjährige künstlerische Mitarbeiterin Aino Laberenz (28) geheiratet. Der an Krebs erkrankte Berliner Regisseur ("Die Kirche der Angst vor dem Fremden in mir", "Mea culpa") wurde am Sonnabend auf Schloss Hoppenrade bei Meseberg in der Mark Brandenburg im Familien- und Freundeskreis standesamtlich getraut.

Berlin. In der ARD-Talkshow "Beckmann" hatte Schlingensief im vergangenen April gesagt, die gemeinsame Zeit für beide, die sie nach der Hochzeit hätten, sei ein ganzes Leben, "und sei es für drei Stunden oder nur 30 Sekunden, das ist dann ein Leben".

Schlingensief war Anfang 2008 an Lungenkrebs erkrankt. Mittlerweile hat er keine Metastasen mehr im Körper.