Luca Toni

Lieber haarig

München. - Er ist feurig, italienisch und er ist ein richtiger Mann. Das glaubt FC-Bayern-München-Kicker Luca Toni (32) zumindest. Deswegen kommt eine Brustenthaarung für den sexy Sportler auch nicht infrage: "So ein Blödsinn, das habe ich noch nie gemacht", zitiert ihn jetzt die Zeitschrift "Gala". Allerdings hätte der Vollblutmacho dafür gern eine kleinere Nase. Die ist dem Wahl-Münchner nämlich zu groß.